Barbarazweig

Barbarazweig

Barbarazweig

Der Barbarazweig, mit einem Barbarazweig kannst du dem trüben kahlen Winter etwas aufheitern. Ein alter Brauch zu Weihnachten.

Die frischen Blüten zwischen dem Tannengrün an Weihnachten und den kahlen Ästen ist doch mal im Winter eine willkommene Abwechslung.

Der Brauch kommt aus der katholischen Kirche und wird der heiligen Barbara gewidmet, da der 4.Dezember ihr Gedenktag ist. An diesem Tag wird der Zweig geschnitten und in die Wohnung gestellt.

Leider ist der alte Brauch etwas in Vergessenheit Geraten, schade!!!…da dies doch im tristen Winter eine echte Blütenpracht bringen kann. Jedoch gehört auch etwas Glück dazu, damit man die wunderschönen Blüten dann auch an Weihnachten bestaunen kann. Aber es kann auch jedes Jahr ein bisschen Spannung mitbringen ob es in diesem Jahr funktioniert.

Klappt das Ganze soll der Barbarazweig laut einer Legende sogar Glück ins Haus bringen wenn dieser dann wirklich an Weihnachten blüht.

Die folgenden Tipps und Tricks sollen jedoch helfen um die Chance auf die Blütenbracht etwas zu erhöhen.

Barbarazweig

  • Traditionell schneidet man Zweige von Frühjahrsblühern also Kirsch-, Apfel-, Flieder- Haselnuss- oder Forsythienzweige .
  • Ein Barbarazweig braucht einen Kälteschock, d.h. dieser sollte schon einmal Frost abbekommen haben, wenn dies nicht der Fall ist kann man sich mit einem einfachen Trick behilflich sein: den Barbarazweig einfach eine Nacht in die Tiefkühltruhe legen.
  • Den Zweig am 4.Dezember abschneiden und eine Nacht in lauwarmes Wasser legen, dadurch wird dem Zweig signalisiert das nun der Frühling beginnt.
  • Am nächsten Tag den Zweig schräg anschneiden und mit einem Harten Gegenstand z.B. Stein weich klopfen.
  • Danach in eine Vase mit frischen Wasser stellen, tauschen sie dieses alle drei Tage aus.
  • Stellen Sie ihren Zweig am besten ins Wohnzimmer, sorgen sie jedoch für genügend Luftfeuchtigkeit.

forsythia

Und mit ein wenig Geduld und einer schönen Adventszeit, erwartet einem dann an Weihnachten einen wunderschönen blühenden Zweig.

 

Viel Erfolg und einen schönen Advent mit eurem Barbarazweig!!!

 

 

 

Diese Dinge benötigst du:

gartenschere
Gartenschere
Blumenvase
Blumenvase

 

 

Share Button